Vorschaltdarlehen

Bei größeren Investitionen oder Baudarlehen ist ein Vorschaltdarlehen üblich. Es ist eine Art Überbrückungsdarlehen (Norm: 1 bis 2 Jahre), bis zum eigentlichen Kredit/der Finanzierung. Damit kann der Bauherr das Bauvorhaben bereits beginnen. Der Zinssatz steht fest und das Vorschaltdarlehen kann vorzeitig gekündigt werden oder verlängert.